Zwei Verlorene Posts!!

Veröffentlicht auf von henninggoesaustralia

Zwei Verlorene Posts!!

Nach nun sehr geraumer Zeit habe ich mich entschlossen, mal wieder hier einen Eintrag zu schreiben!!! Grund dafür sind zwei Tagebucheinträge, die ich damals bei Word vorgeschrieben habe um sie bei nächster Internetverbindung hochzuladen. Irgendwie bin ich nicht wieder dazu gekommen.... Und ab da habe ich ja auch nicht mehr täglich hier was geschrieben, sondern alle paar Wochen kürzere Zusammenfassungen. Als viel Spaß beim Lesen!!!!

 

 

10.01.2012

 

Hallo ihr lieben. Heute gings los ab auf die Fijis. D.h. ganz früh morgen raus, damit man auch rechtzeitig zum Flughafen kommt und einchecken. Dann stand ich da bei der Frau und die schaut mich so skeptisch an…….. Dachte erst so, dass da irgendwo n Fehler bei meiner Buchung war und das nicht klappt und sah mich schon in Brisbane für weitere Tage, aber nach 15 Minuten des Wartens hat sie mir dann das Boarding Ticket gegeben und ich konnte weiter. Im Nachhinein hat sich dann herausgestellt, dass die meinen Backpack als Sondergepäck aufgeben wollte, und mir Geld abknöpfen wollte, hat se dann aber doch nicht. Also damit hatte ich ja bis jetzt noch keie Probleme…. Nun gut ab ins Flugzeug und dann hat man aus dem Fenster auch schon die ganzen kleinen Inselchen gesehen und wir sind gelandet. Das erste Wort, was einem engegenkommt ist BULA! = Hallo und so gings auch weiter. Musste nur dann ne Dreiviertelstunde warten, bis ich meinen Einreisestempel bekommen habe und damit das Visum, und die nächste Hürde war, den Fahrer vom Hostel zu finden der mich für lau da abholen sollte. Dachte schon der sei wieder weg, weil ich da bei der Einreise einfach so lange gebraucht habe, konnte dann aber nachdem mir 1.000 Taxi Fahrer versichert haben, dass das da nieeeeeeee jemand kommen wird und mir eine 13$ teure Fahrt anboten, den Fahrer finden und bin ins Hostel. Is natürlich wirklich nur das was man braucht hier, aber mehr kann man für umgerechnet 8€ die Nacht auch nicht erwarte. Ein Bett ne Dusche undn Ventilator. Dafür bin ich in einer Villa mit 5 Betten, wo alle frei sind, außer meins eben.

Das erste was ich dann wollte war den Strand sehen und der is ja auch nur 150m hier weg. Da man hier nicht abschließen kann hab ich dann all meine Wertsachen mitgenommen und bin los. Und man mag es ja kaum glauben, aber das Wasser, was hier ist, ist wirklich Badewannenwarm! Da lässt sich drinne aushalten, is aber bei 30°C leider auch keine Erfrischung mehr. Na gut hab dann abends im Restaurant zwei andere deutschsprachige Reisende getroffen und habe mich dann den Rest des Abends mit denen unterhalten. Todmüde aber immernoch davon fasziniert, auf Fiji zu sein bin ich dann um 12 ins Bett, wo ich nun diesen Artikel bei Word vorschreibe, weil hier kein Internet ist…..

Zwei Verlorene Posts!!

11.01.2012

Heutiges Geburtstagskind ist Freya der ich hier auch nochmal alles Gute zum Geburtstag wünsche!! Plan war: Schaun was in Nadi los is und was ich dann in den kommenden Tagen machen werd. Gedacht, getan und dann saß ich auch schon nach einem leckeren Frühstück bei einem Einheimischen aus der Umgebung hier im Auto, und bin für den Preis des Busses bei ihm mitgefahren. Und man kanns kaum glauben, bis nach Nadi und zurück sinds 1,20$ oder so. Also Busse sind hier ja mal richtig billig. Auch so einmal um die Insel soll wohl nich mehr als 20$ kosten, obwohls eine 8h Fahrt ist. Naja kann man sich ja denken, warum der Bus hier so billig ist, die Einheimischen nutzen den ja täglich.

Nadi an sich ist keine schöne Stadt…. Eine Hauptstraße mit ganz viel Souvenirgeschäften, und Leuten, die einem was andrehen wollen. Eine Cava-ceremonie habe ich dann mit gemacht, und gemerkt, dieses Zeug steigt einem ja ma sofort in den Kopf und schmeckt abartig xD aber es soll wohl eine leichte narkotisierende Wirkung haben und danach fühlt man sich toll. Und das habe ich auch gemerkt. Nur leider haben die mich dann nich mehr rausgelassen, bis ich was gekauft habe -.- naja 5$ sind jetzt nicht viel in € und hab dann ne Kleinigkeit mitgenommen. Dafür habe ich ja Cava bekommen ☺ bin dann noch zum Hinduistischen Tempel am Ende der Hauptstraße, n paar Fotos geschossen und dann zurück. Auf dem Weg dann ins Internetcafé, alles gecheckt und ein Lebenszeichen gegeben ;) Dann wars auch schon wieder halb 5 und ich musste mich noch um was zu Essen kümmern, bevor der Letzte Bus zurück nach New Town Beach geht, wo das Hostel eben ist. Also ab zum Obst- und Gemüsemarkt für 2$ mega viele hier von lokalen Bauern angebaute Bananen gekauft, die dann meine Restliche Mahlzeit des Tages waren. Am Bussstop hat mich dann ein Einheimischer sooo verwirrt, dass ich in einen Bus rein bin, der nur an der Hauptstraße anhält. Folglich musste ich dann die restlichen 2km (gefühlten 1000) gehen mit allem was ich so bei mir trug. Unteranderem meinen Laptop die Bananen und Trinken und meinen Rucksack….. Völlig durchnässt, weil das hier ja doch ganz schön feucht ist bin ich dann hier angekommen, und hab mich erstma unter ne heiße Dusche gestellt. Dann an den Strand ins Meer und ma schaun was so kommt. War dann in nem anderen Hostel, was direkt am Strand liegt, und so nen Fijianischen Abend hatte, wo die so cool getanzt haben ☺ dann noch rüber zum anderen Restaurant, die beiden anderen Traveller, die ich gestern kennengelernt hab abgeholt und gleich wieder rüber den Abend gechillt ausklingen lassen.

Achja und ich habe dann einfach ma mit der Frau an der Rezeption nen Trip nach Mana gebucht, eine Insel der Mamanucas, wo ich dann drei Tage bleibe und dann wahrscheinlich wieder für einen Tag hier herkomme. Dann geht’s aber auch gleich weiter in Richtung Suva! Vlt. Sogar mit der Österreicherin, die ich hier kennengelernt habe. Hängt ganz davon ab, ob sie Sonntag noch da is oder eben nich….. aber ma schaun wäre ja ma cool ☺

Kommentiere diesen Post